Schließen

So bewerben Sie sich:

Für die Teilnahme am Erbacher Wiesenmarkt müssen Sie sich bis 1. November des Vorjahres schriftlich bewerben. Bewerbungen per E-Mail sind nicht zulässig und bleiben unberücksichtigt.


Bewerbungen für Verkaufsgeschäfte sind nur mit dem Bewerbungsformular zulässig. Diesem ist zwingend ein aktuelles Farbfoto des Geschäfts beizulegen. Alle übrigen Geschäfte (Fahr-, Schau-, Spiel-, Belustigungs-, Schießgeschäfte, Verlosungen, Imbisse, Festzelte) können ihre Bewerbungen formlos einreichen.

 

Grundlage für die Teilnahme am Erbacher Wiesenmarkt ist die Marktsatzung der Kreisstadt Erbach.


Bewerbungen sind zu richten an:

Magistrat der Kreisstadt Erbach
Tourismus und Märkte
Neckarstraße 3
64711 Erbach im Odenwald

Rückfragen bitte telefonisch unter 06062-913485 oder per E-Mail an marktmeister@erbach.de.

 

Bitte beachten Sie den Inhalt der Ausschreibung:

Ausschreibung

Das größte Volksfest Südhessens mit großem Händlermarkt und angegliederter Südhessen Messe findet 2019 vom 19.-28. Juli statt.

 

Anträge auf Zuweisung zum Erbacher Wiesenmarkt 2019 sind für Verkaufsgeschäfte und alle übrigen Schaustellergeschäfte bis zum 1. November 2018 beim Magistrat der Kreisstadt Erbach, Tourismus und Märkte, Neckarstraße 3, 64711 Erbach im Odenwald, einzureichen.

 

Die Bewerbungen müssen enthalten:

1. Vor- und Zuname des Bewerbers mit ständiger Anschrift und aktueller Ruf- und Handynummer.
2. Art des Geschäftes (bei Verkaufsgeschäften genaue Warenangabe erforderlich).
3. Platzbedarf nach Frontlänge, Tiefe, Höhe, einschließlich blinder Fronten, Markisen, Stützen, Vorbauten, Ein- und Ausgängen. Bei Geschäften mit unterschiedlichen Maßen ist eine Grundriss-Skizze beizufügen. Beim Platzbedarf (Frontlänge) ist ein Sicherheitsabstand von 0,5 m einzukalkulieren.
4. Anzahl und Größe der Wohn-, Betriebs- und Packwagen mit Angabe, ob und welche Wagen am Geschäft zu platzieren sind.
5. Stromanschluss in kWh.
6. Ein aktuelles Lichtbild des Geschäfts.
7. Nachweis der Betriebshaftpflichtversicherung.

 

Bewerbungen für Verkaufsgeschäfte (Händler) sind nur mit dem entsprechenden Bewerbungsformular zulässig. Das Formular kann hier heruntergeladen oder beim Magistrat der Kreisstadt Erbach angefordert werden.


Teilnahmeberechtigt am Auswahlverfahren sind nur schriftliche und fristgerecht eingegangene Bewerbungen. Bewerbungen per E-Mail sind unzulässig. Alle Zuweisungen erfolgen durch Vertragsabschluss aufgrund der Marktsatzung der Kreisstadt Erbach. Mündliche Erklärungen und Absprachen sind nicht rechtsverbindlich. Bewerbungen begründen keinen Rechtsanspruch auf Zuweisung. Anrecht auf einen früheren oder bestimmten Platz besteht nicht. Der Markt ist über die Gesamtdauer von zehn Tagen zu halten. Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesendet.

 

Rückfragen unter 06062 913485 oder per E-Mail an marktmeister@erbach.de.