Schließen

Erlebnisreiche Herbstferienspiele für Kinder und Jugendliche in Erbach

In den Herbstferien konnten die Kinder und Jugendlichen in der Odenwälder Kreisstadt zwischen vier verschiedenen Themenschwerpunkten aus dem Ferienprogramm wählen. Organisiert wurden die jeweiligen Ferienprojekte durch Jugendsozialarbeiter Benjamin Reimer und Jugendsozialarbeiterin Eva Maurer.

 

Rap-Workshop (11.-15.10.):

Während des fünftägigen Rap-Workshops lernten die Jugendlichen unter Anleitung des professionellen Rappers Michael Richter, wie man einen Rap-Song schreibt und im Studio aufnimmt. Entstanden sind eigene Werke, die sich hören lassen können.

 

Tanz-Workshops (18. & 22.10.):

Kinder und Jugendliche stellten in den beiden Tanzarten Video-Clip-Dancing und Breakdance ihr Rhythmusgefühl unter Beweis. Die einstudierten Gruppen-Choreografien konnten am Ende des Tages auch den Eltern vorgeführt werden. Durchgeführt wurde das Tanz-Angebot vom Tanz Verein Odenwald (TZO) und finanziell unterstützt von der Kinder- und Jugendförderung des Odenwaldkreises.

 

Blaulicht-Tage (14.,20. und 21.10.):

An den Blaulicht-Tagen hatten die Kinder die Möglichkeit, einen direkten Blick hinter die Kulissen von Polizei, Feuerwehr und DRK zu werfen. Die Rettungskräfte gaben darüber hinaus wichtige Information bezüglich des Verhaltens in Notfällen weiter und konnten von spannenden Erlebnissen aus ihren Einsätzen berichten.

 

Sport-Tage (15. & 22.10.):

An zwei Sporttagen durften die Kinder die beiden Sportarten Baseball und Boxen näher kennenlernen und konnten erfahren, auf was es in den jeweiligen Disziplinen ankommt. Durchgeführt wurden die Tage von den Erbacher Vereinen Baseball-Club Grashoppers und TSV Erbach Abteilung Boxen.