Schließen

Zentrale Anlaufstelle: die Erbacher Bürgerpraxis.

Die Erbacher Bürgerpraxis ist eine zentrale Anlaufstelle zur Unterstützung bürgerschaftlichen Engagements in der Kreisstadt Erbach. Entstanden ist die Idee aus dem Prozess der "Agenda 21 Erbach" heraus, in dem sich sehr viele Bürgerinnen und Bürger an Projekten für die Stadt beteiligt haben. Die Bürgerpraxis übernimmt die Aufgabe, das Bürgerengagement zum Wohl der Stadtentwicklung zu begleiten und zu stärken. Es gilt, Potenziale zu nutzen und gezielt zu fördern.

Die Anlaufstelle ist erster Ansprechpartner, sie bündelt, berät, vernetzt und koordiniert die Maßnahmen. Es ist ein Zugewinn auf beiden Seiten, denn mit der Möglichkeit der Mitgestaltung wird auch Verantwortung für die Stadt übernommen, es ist eine Rückkehr zum Gemeinsinn und zur Besinnung auf Eigenverantwortung und Selbsthilfefähigkeit.

Auf diese Weise konnten inzwischen viele Maßnahmen und Projekte umgesetzt werden.

Auch von der Bürgerpraxis selbst sind Projekte entwickelt worden. Dazu gehören zum Beispiel der Erbacher Präventionsrat, das Barrierefreie Forum Erbach wie auch die Projekte der Jugendsozialarbeit.

Kontakt:

Magistrat der Kreisstadt Erbach
Neckarstraße 3
64711 Erbach im Odenwald
Tel.: 06062 64-0
Fax: 06062 64-12
E-Mail: rathaus@erbach.de