Schließen

Verwaltungsfachangestellte/r - Fachrichtung Kommunalverwaltung

Die Kreisstadt Erbach bildet zum 1. September 2018 eine/n Auszubildende/n für den Ausbildungsberuf

 

Verwaltungsfachangestellte/r

Fachrichtung Kommunalverwaltung

 

aus.

 

Im Mittelpunkt Ihrer Ausbildung steht das Kennenlernen aller Aufgaben einer Kommunalverwaltung von der Ausstellung eines Personalausweises bis hin zur Genehmigung von Baumaßnahmen. Sie erhalten interessante Einblicke in abwechslungsreiche Aufgabengebiete und unterschiedliche Arbeitsabläufe.

Die Ausbildungszeit beträgt drei Jahre.

 

Mitbringen sollten Sie...

Ø     Realschul- oder gleichwertigen Schulabschluss

Ø     Kommunikationsfähigkeit im Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern

Ø     gutes sprachliches Ausdrucksvermögen und Organisationsgeschick

Ø     Interesse an einer abwechslungsreichen Berufsausbildung sowie an der Arbeit mit Gesetzesvorschriften

Ø     Teamfähigkeit, Flexibilität und Kooperationsbereitschaft

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann richten Sie Ihre Bewerbung bitte bis spätestens 30. September 2017 an den:

 

Magistrat der Kreisstadt Erbach

Personalverwaltung

Neckarstraße 3

64711 Erbach

Fachangestellte/n für Bäderbetriebe in Teilzeit mit 19,5 Stunden

Der Magistrat der Kreisstadt Erbach sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Fachangestellte/n für Bäderbetriebe

in Teilzeit mit 19,5 Stunden

 

Der Einsatz erfolgt im Erbacher Freibad „Alexanderbad“ sowie im Odenwald-Hallenbad in Michelstadt.

 

Ihre Aufgaben:

- Eigenverantwortliche Aufsicht und Überwachung des Badebetriebs

- Verantwortung für die Verkehrssicherheit

- Ausführung technischer Arbeiten im Badbereich wie Wartung, Reinigung, Bedienung und Überwachung der bädertechnischen Einrichtungen

 

Ihr Profil

- Abgeschlossene Ausbildung als Fachangestellte/r für Bäderbetriebe oder eine vergleichbare Ausbildung

- Konzentrationsfähigkeit und Beobachtungsgenauigkeit

- sicheres und freundliches Auftreten und Freude am Umgang mit Menschen

- Flexibilität, Teamfähigkeit und Leistungsbereitschaft

- Bereitschaft zu Wochenend- und Feiertagsarbeit

- Handwerkliches Geschick

 

Wir bieten:

- Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD)

- Einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz

- Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über die Zusendung Ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (gerne auch per E-Mail als PDF) unter Angabe des möglichen Eintrittsdatums an:

 

Magistrat der Kreisstadt Erbach

Personalverwaltung

Neckarstraße 3

64711 Erbach

E-Mail: personalamt@erbach.de

 

Kosten, welche Ihnen im Rahmen des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens entstehen, werden nicht übernommen.