Schließen

Standesbeamter (m/w/d)

Die Kreisstadt Erbach sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen 

 

Standesbeamten (m/w/d)

Vollzeit, befristet

 

Bei der ausgeschriebenen Stelle handelt es sich um eine befristete Stelle im Rahmen einer Krankheitsvertretung.

 

Ihr Aufgabengebiet:

  • Beratung von Bürger/innen, in allen Angelegenheiten des Standesamtes
  • Bearbeitung und Beurkundung der in Erbach und Michelstadt geborenen und verstorbenen Personen, Ausstellung von Urkunden, Bescheinigungen und Mitteilungen über die Geburten und Sterbefälle
  • Analyse und Anwendung von aktueller Rechtsprechung
  • Bescheinigungen und Mitteilungen an andere Ämter und Gerichte
  • Entscheidung und Bearbeitung von Folgebeurkundungen in den Personenstandsregistern einschließlich der Durchführung von Berichtigungen; Durchführung der Anhörung von Beteiligten in Berichtigungsverfahren
  • Elektronische Nacherfassung und Beurkundung mittels qualifizierter elektronischer Signatur
  • Aufnahme von eidesstattlichen Versicherungen und sonstigen Erklärungen im Rahmen der Antragstellung in allen vorgenannten Angelegenheiten
  • abschließende Prüfung sowie Leitung und Beurkundung einer Eheschließung einschließlich Vor- und Nacharbeiten
  • Führung der Gebührenkasse
  • Statistische Erhebungen

 

 

Ihre Voraussetzung:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur/m Standesbeamten/in
  • Flexibilität und Bereitschaft, auch außerhalb der üblichen Bürozeiten Fortbildungen wahrzunehmen und an verschiedenen Orten Trauungen durchzuführen
  • gewandtes Auftreten und Kontaktfreude im Umgang mit Menschen aller Altersgruppen und Nationalitäten
  • fundierte MS-Office-Kenntnisse
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Sozial- und Gesprächsführungskompetenz, Eigeninitiative, Durchsetzungsvermögen, Organisations- und Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Einfühlungsvermögen, Entscheidungsfähigkeit, Zielorientierung, Belastbarkeit

 

Das Entgelt richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), je nach persönlicher Eignung ist eine Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe E 9b TVöD möglich. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an den:

 

Magistrat der Kreisstadt Erbach
Personalverwaltung
Neckarstraße 3, 64711 Erbach

 

oder an folgende E-Mail-Adresse: personalamt@erbach.de

Bitte die Bewerbungsunterlagen in nur einer Datei als PDF-Dokument beifügen.

Anerkennungspraktikanten für den Beruf als Erzieher/in

Die Kreisstadt Erbach sucht für das Kindergartenjahr 2020/2021 für die Kindertagesstätte „Kunterbunt“, Helmholtzstraße 1 und die Kindertagesstätte „Mobilé“, Erlenbacher Straße 32 jeweils zwei

 

Anerkennungspraktikanten für den Beruf als Erzieher/in

in Vollzeit (39 Stunden)

 

Die theoretischen Grundlagen haben Sie sich durch den Besuch einer sozialpädagogischen Fachschule erfolgreich angeeignet – nun können Sie in die Praxis starten!

 

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung, Erziehung und Bildung der Kinder
  • Beobachtungsdokumentation
  • Gestaltung des Tagesablaufs
  • Mitwirkung bei der Planung und Durchführung von Festen
  • Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Teilnahme an Teambesprechungen
  • Allgemeine organisatorische Aufgaben

 

Wir wünschen uns:

  • Flexibilität
  • Kreativität
  • aufgeschlossenes und freundliches Wesen

 

Wir bieten:

  • Vergütung nach TVPöD
  • Umfangreiche und fachpraktische Begleitung durch das Anerkennungsjahr
  • Interessante Kindertagesstätten mit sympathischen und eingespielten Teams
  • Unterstützung bei Ihrer Arbeit als Anerkennungspraktikantin
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens 30. September 2019 an den:

 

Magistrat der Kreisstadt Erbach
Personalverwaltung
Neckarstraße 3, 64711 Erbach

 

oder an folgende E-Mail-Adresse: personalamt@erbach.de

Bitte die Bewerbungsunterlagen in nur einer Datei als PDF-Dokument beifügen.