Schließen
Einen stimmungsvollen Empfang bieten der festlich geschmückte Lustgarten, umrahmt von Orangerie und der historischen Mühle mit Mühlrad, sowie im Hintergrund das Erbacher Schloss.

Kostenlose Parkplätze und kurze Wege

Mit dem Auto kommen Sie über die B 45 (Hanau-Eberbach), die B 47 (Worms-Würzburg) oder die B 460 (Heppenheim-Erbach) nach Erbach.


Rund um das Marktgelände der Erbacher Schlossweihnacht finden Sie zahlreiche kostenlose Parkplätze. Von dort aus gehen Sie zu Fuß maximal 800 Meter bis zum Weihnachtsmarkt.

 

Parkplätze ohne Parkzeitbeschränkung


Parkdeck Lustgarten, Neue Lustgartenstraße (nur die untere Ebene)
Parkplatz am Bahnhof, Bahnhofsplatz
Parkplatz Untere Stadtwiese

Parkplatz Alexanderbad, Wiesenweg

Parkplatz Brunnenstraße
Parkplatz Wiesenmarktgelände, Obere Marktstraße


Parkplätze mit Parkzeitbeschränkung außer sonntags

 

Parkplatz Werner-von-Siemens-Straße/Bleichstraße
Parkdeck Lustgarten, Neue Lustgartenstraße (obere Ebene und rund um das Parkdeck)
Parkplatz Stadtverwaltung, Neue Lustgartenstraße


Neben den vorgenannten Parkflächen können Sie sonntags und nach Geschäftsschluss zusätzlich die vielen Parkplätze in den direkt an die historische Altstadt angrenzenden Einkaufsstraßen (Jahnstraße, Werner-von-Siemens-Straße, Brückenstraße und Hauptstraße) nutzen. Überall finden Sie einzelne behindertengerechte Parkplätze.

Anreise mit der Bahn

Die Odenwaldbahn bringt Sie von Darmstadt, Frankfurt und Hanau zu uns. Aus Richtung Stuttgart und Mannheim/Heidelberg besteht in Eberbach Anschluss nach Erbach.

Der Bahnhof ist nur wenige Meter von der historischen Altstadt entfernt. Zu Fuß erreichen Sie das Marktgelände entweder über den gegenüber dem Bahnhof befindlichen Treppenabgang zum Handwerkerhof oder ohne Treppen nach rechts über die Straße "Bahnhofsplatz", wenige Meter weiter nach links in die Alte Poststraße und an deren Ende wiederum nach links in die Bahnstraße, die direkt zum Marktplatz führt.

Anreise mit dem Bus

Der Busparkplatz (Neue Lustgartenstraße, GPS N 49° 39' 22'', O 8° 59' 41'') bietet neun Stellplätze. Von dort erreichen Sie das Marktgelände nach nur wenigen Metern zu Fuß durch den wunderschön beleuchteten Lustgarten mit der Orangerie.

Sofern dieser Parkplatz belegt ist können die Busse nach dem Aussteigen der Fahrgäste auf dem Wiesenmarktgelände (Otto-Glenz-Straße, GPS N 49° 39' 49'', O 8° 59' 57') abgestellt werden. Dort ist Platz für mindestens 50 Busse. Das Einladen der Fahrgäste kann wiederum am Parkplatz Lustgarten erfolgen.

 

In Erbach im Odenwald besteht ein CityBus-Verkehr, mit dem Sie bequem verschiedene Ziele in der Stadt erreichen oder aber einen Abstecher ins benachbarte Michelstadt zum dortigen Weihnachtsmarkt unternehmen können.

Gebührenfreier Wohnmobilstellplatz

Auf dem Parkplatz des Alexanderbades stehen das ganze Jahr über elf gepflasterte Stellplätze für Wohnmobile zur Verfügung. Die Nutzung ist kostenlos und bis zu einer Aufenthaltsdauer von maximal 72 Stunden erlaubt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Direkt am Stellplatz befindet sich eine Sani-Station mit Frischwasserversorgung (1 Euro/70 Liter) und Entsorgungseinrichtung. Zudem sind eine Stromsäule (50 Cent/kWh) mit 6 Anschlüssen und ein Abfallbehälter vorhanden. Der Stellplatz ist barrierefrei ausgebaut. Hunde sind willkommen. Kostenlose Hundekotbeutel erhalten Sie in der Touristik-Information im Alten Rathaus am Marktplatz.

Hilfreiche Links für Ihre Reiseplanung

Das ÖPNV-Mobilitätsportal für den Odenwald (www.odenwaldmobil.de)

Rhein-Main-Verkehrsverbund (www.rmv.de)

Verkehrsverbund Rhein-Neckar (www.vrn.de)

Deutsche Bahn (www.bahn.de)

Öffnungszeiten

1. bis 3. Adventswochenende Fr. - So.
4. Adventswochenende Do. - Sa.

 

Do. und Fr.: 15 bis 20 Uhr
Sa. und So.: 11 bis 20 Uhr

Kontakt:

Touristik-Information & Odenwald-Laden

 

Fon: 06062 64-80
Fax: 06062 64-89
E-Mail: tourismus@erbach.de


Besucheradresse:
Marktplatz 1 (Altes Rathaus)