Schließen

Schloss Erbach aufgrund des Lockdowns geschlossen

Im Rahmen der aktuellen bundesweiten Corona-Maßnahmen sind die Museen im Schloss Erbach (Gräfliche Sammlungen, Schöllenbacher Altar und das Deutsche Elfenbeinmuseum) und der Museumsladen für den Besucherverkehr geschlossen.

 

Alle wichtigen Informationen rund um das Schloss Erbach finden Sie auf der Webseite.

 

Tauchen Sie ein in die Welt der Elfenbeinschnitzkunst.

Das umgestaltete Elfenbeinmuseum zeigt die Odenwälder Schnitzkunst in neuem Licht.

Tauchen Sie ein in die Welt der Elfenbeinschnitzkunst.

Seit November 2016 befindet sich das Deutsche Elfenbeinmuseum in den früheren Wirtschaftsräumen des Erbacher Schlosses. Auf 450 Quadratmetern lassen sich filigrane Elfenbeinfiguren bestaunen, die von der vielfältigen Odenwälder Schnitzkunst zeugen. Ein 90 Meter langer, beleuchteter Steg führt durch die Räume und an die klimatisierten Spezialvitrinen heran. In der Werkstatt des Museums werden Techniken, Werkzeuge und Materialien der Elfenbeinschnitzkunst anschaulich erläutert. 

Das Deutsche Elfenbeinmuseum kann ohne Führung besichtigt werden. Letzter Einlass ist 30 Minuten vor Schließung des Museums. 

Weitere Informationen finden Sie unter www.elfenbeinmuseum.de.

Im Erbacher Schloss lässt sich die hohe Kunst der Elfenbeinschnitzerei bewundern.

Öffnungszeiten

März bis Oktober: täglich 11-16 Uhr

November, Dezember und 1. bis 6. Januar: täglich 11-16 Uhr

 

Vom 24. bis 26. Dezember: geschlossen

Letzter Einlass ist 30 Minuten vor dem Schließen des Museums.

Kontakt

Deutsches Elfenbeinmuseum

Schloss Erbach

Schlosshof (Alter Bau) Marktplatz 7

64711 Erbach

Tel: 06062-809360

Fax: 06062-8093615

E-Mail: info@schloss-erbach.de

Internet: www.elfenbeinmuseum.de