Schließen

ErzieherIn mit stellvertretender Leitungsfunktion (m/w/d) in Teilzeit mit 30 Stunden unbefristet

Die Kreisstadt Erbach sucht zum 1. Oktober 2021 für die Kindertagesstätte „Sonnenschein“, Eulbacher Straße 29 eine/n ErzieherIn mit stellvertretender Leitungsfunktion (m/w/d) in Teilzeit mit 30 Stunden unbefristet.


Ihre Aufgaben sind unter anderem:

  • Betreuung von Ü 3-Kindern
  • Personalführung und Leitung der Einrichtung bei Abwesenheit der Leitung
  • Dienstplanerstellung
  • Verwaltungsarbeit für die Kindertageseinrichtung
  • Engagierte und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Eltern und Team
  • Teilnahme an Arbeitsgruppensitzungen, auch außerhalb der regulären Arbeitszeit
  • Organisation der Fortbildungen für das Team
  • Konzeptionelle Entwicklungen

 

Mit diesen Qualifikationen können Sie uns überzeugen:

  • Berufserfahrung als Erzieherin
  • Wertschätzende, motivierende Grundhaltung und ein liebevoller Umgang mit den Kindern
  • Organisatorisches und strukturiertes Geschick für das Management einer Kindertageseinrichtung und Verständnis für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge
  • eine selbstständige und präzise Arbeitsweise, Belastbarkeit, Führungskompetenz, Durchsetzungsvermögen und ein reflektierter kooperativer Führungsstil
  • Verwaltungsgrundlagen im Bereich Kindertagesbetreuung
  • Bereitschaft zur Fortbildung im Führungsbereich
  • Sicherer Umgang mit Word/Excel/PowerPoint
  • Engagierte und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Eltern
  • Kooperativ und kommunikativ mit dem Team und dem Träger zusammenarbeiten
  • Engagement bei Planungs- und Entscheidungsprozessen

 

Wir bieten:

  • Eingruppierung nach TVöD Sozial- und Erziehungsdienst
  • eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • sehr gute Arbeitsbedingungen und ein freundliches, offenes Team
  • Individuelle Weiterentwicklung gemäß Ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenzen
  • Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Teamkonzepttage
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • zusätzliche betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte
  • betriebliche Gesundheitsförderung

 

Magistrat der Kreisstadt Erbach

Personalverwaltung Neckarstraße 3

64711 Erbach

oder an: personalamt@erbach.de

 

Die Stellenbeschreibung können Sie sich noch einmal hier herunterladen.

 

Erzieher/in (m/w/d) in Vollzeit, unbefristet

Die Kreisstadt Erbach sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Kindertagesstätte „Mobilé“, Erlenbacher Straße 32, eine/n Erzieher/in (m/w/d) in Vollzeit, unbefristet.

 

Die Kindertagesstätte „Mobilé“ bietet derzeit für ca. 100 Kinder in der Altersgruppe der 3 bis 6jährigen und für 36 Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren eine qualitativ hochwertige und zeitlich flexible Kinderbetreuung von 6:45 bis 16:30 Uhr an.


Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte/r Erzieher/in oder vergleichbare pädagogische Ausbildung
  • Wertschätzende, motivierende Grundhaltung und ein liebevoller Umgang mit den Kindern
  • Fachlich fundiertes und reflektiertes Handeln
  • Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Erziehungspartnerschaft leben
  • Bereitschaft Veränderungsprozesse in der Einrichtung aktiv mit zu gestalten und zu tragen
  • Mehrjährige Berufserfahrung wird gewünscht

 

Wir bieten:

  • Überdurchschnittliche Personalbemessung
  • Multiprofessionelles Team
  • sehr gute Arbeitsbedingungen und ein freundliches, offenes Team
  • Vor- und Nachbereitungszeit
  • Individuelle Weiterentwicklung gemäß Ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenzen
  • Teamkonzepttage
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Eingruppierung nach TVöD Sozial- und Erziehungsdienst sowie betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

 

Magistrat der Kreisstadt Erbach

Personalverwaltung Neckarstraße 3

64711 Erbach

oder an: personalamt@erbach.de

 

Die Stellenbeschreibung können Sie sich noch einmal hier herunterladen.

 

Zwei Erzieher/innen (m/w/d) in Teilzeit mit 26 Stunden unbefristet

Die Kreisstadt Erbach sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Kindertagesstätte „Kunterbunt“, Helmholtzstraße 1, zwei Erzieher/innen (m/w/d) in Teilzeit mit 26 Stunden unbefristet.

 

Die Kindertagesstätte „Kunterbunt“ bietet derzeit für ca. 120 Kinder in der Altersgruppe der 3 bis 6jährigen und für 48 Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren eine qualitativ hochwertige und zeitlich flexible Kinderbetreuung von 6:45 bis 16:30 Uhr an. Unsere großzügigen Räumlichkeiten im Norden Erbachs bieten vielseitige Möglichkeiten zur Entwicklung und Begleitung der Kinder.


Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte/r Erzieher/in oder vergleichbarer Ausbildung
  • Wertschätzende, motivierende Grundhaltung und ein liebevoller Umgang mit den Kindern
  • Fachlich fundiertes und reflektiertes Handeln
  • Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Erziehungspartnerschaft leben
  • Bereitschaft Veränderungsprozesse in der Einrichtung aktiv mit zu gestalten und zu tragen
  • Mehrjährige Berufserfahrung wird gewünscht

 

Wir bieten:

  • Überdurchschnittliche Personalbemessung
  • Multiprofessionelles Team
  • sehr gute Arbeitsbedingungen und ein freundliches, offenes Team
  • Vor- und Nachbereitungszeit
  • Moderne und neugestaltete Kindertagesstätte
  • Individuelle Weiterentwicklung gemäß Ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenzen
  • Teamkonzepttage
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Eingruppierung nach TVöD Sozial- und Erziehungsdienst sowie betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 31. Mai 2021 an den:


Magistrat der Kreisstadt Erbach

Personalverwaltung Neckarstraße 3

64711 Erbach

oder an: personalamt@erbach.de

 

Die Stellenbeschreibung können Sie sich noch einmal hier herunterladen.

 

Mitarbeiter/-in (m/w/d) für den Bereich Tourismus und Kulturmanagement

Die Kreisstadt Erbach sucht zum 1. September 2021 für die Abteilung „Stadtleben“ eine/n Mitarbeiter/-in (m/w/d) für den Bereich Tourismus und Kulturmanagement in Vollzeit, unbefristet.

 

Ihre Aufgaben sind unter anderem:

  • Planung, Bewerbung und Umsetzung touristischer Angebote
  • Planung, Vorbereitung und Durchführung attraktiver Veranstaltungen und Aktionen im kulturellen Bereich
  • Zusammenarbeit (Netzwerkarbeit) mit touristischen und kulturellen Einrichtungen, Organisationen und Kooperationspartnern
  • Bedarfsermittlung sowie Mitwirkung bei der Erstellung touristischer und kultureller Print- und Onlinemedien
  • Bereitstellung aktueller Informationen für Digital- und Print-Medien im Bereich Kultur, Tourismus

 

Mit diesen notwendigen Qualifikationen können Sie uns überzeugen:

  • abgeschlossene Ausbildung im Tourismusmanagement
  • Strukturierte, zielorientierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Sicheres Auftreten
  • Schnelle Auffassungsgabe und Flexibilität
  • Improvisationsfähigkeit, Detailgenauigkeit und Blick fürs Wesentliche
  • Kreativität und Teamfähigkeit
  • Flexibilität und Bereitschaft zur Arbeit auch außerhalb der üblichen Dienstzeit
  • Selbstbewusste und freundliche Kommunikation in Wort und Schrift
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sicherer Umgang mit MS-Office Programmen und Online-Medien sowie die Bereitschaft mit neuen Programmen zu arbeiten
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit allen modernen Kommunikationsmitteln

 

Wir bieten:

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit im Bereich Stadtleben
  • Eingruppierung je nach Qualifikation und Berufserfahrung gemäß dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • zusätzliche betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte
  • individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • betriebliche Gesundheitsförderung

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann richten Sie Ihre Bewerbung bitte bis spätestens 31. Mai 2021 an den:

 

Magistrat der Kreisstadt Erbach

Personalverwaltung

Neckarstraße 3, 64711 Erbach

oder an folgende E-Mail-Adresse: personalamt@erbach.de

 

Die Stellenbeschreibung können Sie sich noch einmal hier herunterladen.

 

Mitarbeiter/-in (m/w/d) im Bereich Administration in Teilzeit

Die Kreisstadt Erbach sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung „Stadtleben“ eine/n Mitarbeiter/-in (m/w/d) im Bereich Administration in Teilzeit mit wöchentlich 19,5 Stunden unbefristet.

 

Ihre Aufgaben sind unter anderem:

  • Administrative Unterstützung der Abteilungsleitung
  • Administrative Koordination der verschiedenen Aufgabenfelder der Abteilung Stadtleben
  • Verwaltungsaufgaben u. a. Rechnungsstellungen, Verträge, Marktprogramm, Angebotseinholung, interne Protokollführung
  • Erstellung von Gremienvorlagen und Sachstandberichte
  • Spenden, Sponsoring mit Akquise, Abwicklung und Pflege für alle Projekte

 

Mit diesen notwendigen Qualifikationen können Sie uns überzeugen:

  • abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten
  • Strukturierte, zielorientierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Sicheres Auftreten
  • Schnelle Auffassungsgabe und Flexibilität
  • Improvisationsfähigkeit, Detailgenauigkeit und Blick fürs Wesentliche
  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität und Bereitschaft zur Arbeit auch außerhalb der üblichen Dienstzeit
  • Selbstbewusste und freundliche Kommunikation in Wort und Schrift
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sicherer Umgang mit MS-Office Programmen und Online-Medien sowie die Bereitschaft mit neuen Programmen zu arbeiten
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit allen modernen Kommunikationsmitteln

 

Wir bieten:

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit im Bereich Stadtleben
  • Eingruppierung je nach Qualifikation und Berufserfahrung gemäß dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • zusätzliche betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte
  • individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • Möglichkeit die Halbtagsstelle zukünftig zu erhöhen

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann richten Sie Ihre Bewerbung bitte bis spätestens 31. Mai 2021 an den:

 

Magistrat der Kreisstadt Erbach

Personalverwaltung

Neckarstraße 3, 64711 Erbach

oder an folgende E-Mail-Adresse: personalamt@erbach.de

 

Die Stellenbeschreibung können Sie sich noch einmal hier herunterladen.

 

Leitung für das Stadtbauamt (m/w/d) mit Schwerpunkt Stadtplanung/Raumplanung Vollzeit, unbefristet

Im Rahmen einer Nachfolgeregelung sucht die Kreisstadt Erbach zum 1. Oktober 2021 eine Leitung für das Stadtbauamt (m/w/d) mit Schwerpunkt Stadtplanung/Raumplanung Vollzeit, unbefristet.


Erbach setzt sich aktiv mit Fragen der zukunftsfähigen Stadtentwicklung auseinander. Sie haben die Möglichkeit, aktiv an dieser Stadtentwicklung mitzuwirken und diese zu gestalten.


Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Entwicklung einer städtebaulichen Strategie
  • (Weiter-)entwicklung von Zielen und Leitlinien der Stadt unter Berücksichtigung der historischen Bausubstanz
  • Vertiefung der interkommunalen Zusammenarbeit mit unserer Nachbarstadt
  • Bauleitplanung und Verkehrsplanung, Stadtentwicklungsplanung und Freiraumplanung
  • Koordination, Planung und Steuerung von Hochbau-, Tiefbau- und Sanierungsmaßnahmen
  • Mitwirkung an der Aufstellung und Durchführung der Haushalts- u. Investitionspläne, Budgetverantwortung
  • Führen von Verhandlungen zum Abschluss von Ingenieurs-, Architekten-, Bau- und Erschließungsverträgen
  • Ausarbeiten von Sitzungsvorlagen und fachlichen Stellungnahmen sowie Vertreten der planerischen Ziele u. a. vor städtischen Gremien und der Bürgerschaft
  • Zusammenarbeit mit Fachbehörden sowie Institutionen und Verbänden
  • Vertretung städtischer Interessen bei übergeordneten Planungsverfahren
  • Bewirtschaftung des städtischen Fuhrparks des Bauhofs

Die genaue Abgrenzung der Aufgabenbereiche sowie deren Änderung bzw. die Übertragung anderer Arbeitsgebiete behalten wir uns vor.

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • Ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Städtebau und Stadtplanung (Diplom (U/TU)/Master) oder gleichwertiger Abschluss
  • Fundierte Kenntnisse im Planungs- und Bauordnungsrecht sowie in der Kostenplanung (u. a. HOAI), Kostenkontrolle und Vergaberecht
  • Berufliche Erfahrung in einer Leitungsfunktion oder/und eine Befähigung zum Führen und Motivieren von Mitarbeiter/-innen
  • Hohes Maß an Belastbarkeit, Verantwortungsbewusstsein, Einsatzbereitschaft und Durchsetzungsfähigkeit
  • Entscheidungsfähigkeit und Verhandlungsgeschick sowie kooperative, eigenverantwortliche und verlässliche Arbeitsweise
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit

 

Wir bieten Ihnen:

  • Eigenverantwortliche, fachliche und organisatorische Leitung und Weiterentwicklung des Stadtbauamtes mit den Bereichen Stadtplanung, Technische Infrastruktur-Unterhaltung und Betrieb, Bauverwaltung, Bauhof, Friedhofsverwaltung
  • Vertrauensarbeitszeit
  • Eingruppierung je nach Qualifikation und Berufserfahrung gemäß dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
  • individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Angebote der Gesundheitsförderung

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie Ihre Bewerbung bitte an den:


Magistrat der Kreisstadt Erbach
Personalverwaltung
Neckarstraße 3, 64711 Erbach
oder an folgende E-Mail-Adresse: personalamt@erbach.de

 

Die Stellenbeschreibung können Sie sich noch einmal hier herunterladen.